AuftragsZeiterfassung: ERP-Integration

 

Ein Schemabild der
Integration
finden Sie hier.

Anwendungsbeispiele aus realisierten Projekten

Beispiel: Maschinendatenerfassung gekoppelt mit BDE

An der Maschine werden drei Zustände erfasst: rüsten / läuft / steht.
Über Internet sind diese Zustände in der Leitwarte einsehbar.
(...mehr)

Beispiel: Anwendung Web-Terminal

Erfasst werden Buchungen für kommen gehen Pausen Aufträge.
Hat der Mitarbeiter eine entsprechende Freigabe kann er ...
(...mehr/Beispiel)

Integration in ERP Lösungen verschiedener Hersteller

* abas-ERP

Diese Verbindung gibt es in drei verschiedenen realisierten Varianten:
(...mehr)

* M-Soft ( 13 Anwendungen bei Handwerkern und in der Industrie )

In der Fertigung und im Servicebereich werden die Auftragsdaten an Terminals gebucht und...
(...mehr/Beispiel)

* Sage-KHK classic-line (Fünf Installationen bisher)

Artikel aus Bestellungen werden über die Stückliste in eine Produktionsliste mit Liefertermin aufgelöst...
(...mehr)

* sage-officeline

Über eine DLL werden Fertigungsaufträge direkt mit der Datenbank abgeglichen. Alle Auswahllisten in Timero werden direkt aus der Sage-Datenbank online...
(...mehr)

* Infor-ERP

Zwei verscheidenen Schnittstellen für BDE und Personalzeit. Auftragsbuchungen und Tätigkeiten werden...
(...mehr)

* Lexware Warenwirtschaft pro

Aus dem Warenwirtschaftprogramm werden Fertigungsdaten gelesen und in Timero weiterverarbeitet
(...mehr)

* TrueTops Fab

Anbindung BDE-Erfassung an die Fertigungssteuerung TrueTops Fab der Firma Trumpf
(...mehr)

* 123erfasst (Das Baustellen-Protokolliersystem. Von Bauprofis für Bauprofis)

Komplett-System für alles rund um den Bau...
(...mehr)

* Avista-ERP (ein Anwendungs-Beispiel für Timero-Telematik)

Aus ERP kommen die Kunden-Termine. Timero lädt die Termine in mobile Terminals.
(...mehr)

* 42Software

Im ERP-Programm gibt es einen Button „Timero“. Mit der entsprechenden Auftragsnummer...
(...mehr)

* PP Ease

Buchen mit Auswertung am grafischen Leitstand
(...mehr)

...und (Details auf Anfrage)

* Canias ERP

* SAP

* Mercaware

* Cimos

Eigene Integration

Für Ihre eigene Integration (falls Sie auf der ERP-Seite alles selbst realiseren wollen) bieten wir zwei fertige Lösungen:
  1. OEM-Lösung als COMPRO-Datenserver oder
  2. mzi-TServer, der Datenserver für EVO- und CPT-Terminals

Zusätzliche Infos / Neuheiten

Neu in Timero:

Überarbeitete Artikel-Verwaltung mit Vorgabezeit pro Arbeitsgang, pro Maschine, pro Kostenstelle oder pro Tätigkeit. Die Vorgabezeit kann über Gaußsche Verteilung aus den vorhandenen Buchungsdaten erzeugt oder manuell eingetragen.

Neue Filterfunktionen:

Es können nur die Mitarbeiter angezeigt werden, die einem bestimmten Wochen-Arbeitsplan zugeordnet sind. Benutzer können so eingerichtet werden, dass sie nur die Mitarbeiterdaten ihrer Abteilung sehen und bearbeiten können. Auch die Bearbeitungs-Funktionen können benutzerspezifisch freigegeben werden.

Timero und Lohnbuchhaltung:

Timero enthält bereits Schnittstellen zu verschiedenen Lohnbuchhaltungsprogrammen. Monatliche Lohnabrechnung wird so extrem vereinfacht, weil die Anwesenheitszeiten der Mitarbeiter automatisch verrechnet und weitergeleitet werden. Details auf Anfrage.

Mehr Komfort:

Beim Korrigieren von Buchungen ist sofort ersichtlich, welcher Zeitplan zugrunde liegt und wieviel Überzeit angefallen ist.
Diese kann an dieser Stelle dann direkt freigegeben werden. Dabei ist sowohl die Freigabe über Stunden (z.B. 0,75h nach Sollzeitende) als auch über Zeit (z.B. bis 17:30h) möglich.

weitere Neuheiten finden Sie chronologisch geordnet hier.



Hinweis:
abas-ERP, M-Soft, Infor ERP, KHK-Sage classic-line, KHK-Sage office-line, Lexware Warenwirtschaft pro, TruTops Fab und WWS Samsurion sind geschützte Bezeichnungen der Hersteller.


 

  MENUE
© 2011ff: m.zinth, munderkingen, germany